Massagetherapie

Für Privatpatient:innen und Selbstzahlende

Eine Frau bekommt eine Rückenmassage.

Die Massagetherapie ist als Teil der Physiotherapie zu verstehen und ist nach dem Heilmittelkatalog unter den Maßnahmen der physikalischen Therapie zu finden. Spezielle Grifftechniken, wie Streichen, Kneten und Klopfen regen die Durchblutung deiner Haut, Muskeln, Sehnen und des Bindegewebes an. Sanfte Dehnungen und passive Gelenkbewegungen mobilisieren zudem deinen Bewegungsapparat.

Aber eine Massage wirkt nicht nur auf physischer, sondern auch auf psychischer Ebene. Sie senkt den Cortisol- und Adrenalinspiegel im Blut und sorgt dafür, dass wir uns entspannt, angstfrei und glücklich fühlen.

Weitere Informationen

Wofür werden Massagen angewendet?

  • Bei muskulären Schmerzen im Bereich des Rückens durch Fehlhaltungen, Überbeanspruchung der Muskulatur und postoperativen Zuständen
  • Um den Lymphfluss anzuregen bei vorherrschenden Lymphödemen
  • bei Verstopfungen
  • Um Kopfschmerzen zu lindern
  • Bei stressbedingten Schlafstörungen
  • bei psychischer Anspannung
  • um sich etwas Gutes zu tun

Wann ist eine Massage kontraindiziert?

Bei folgenden krankhaften Zuständen sollte auf eine Massage verzichtet werden:

  • Fieber, schweren Infekten
  • Entzündungen
  • Krampfadern und Thrombosen
  • arterielle Durchblutungsstörungen
  • Hauterkrankungen, wie z.B. Schuppenflechte, Pilzinfektionen, Ekzeme...
  • Krebserkrankungen

Diese sind nur wenige von den zahlreichen Kontraindikationen einer Massage. Wenn du unter einer chronischen oder akuten Krankheit leidest, teile mir dies bitte mit und halte ggf. Rücksprache mit deinem Arzt bzw. mit deiner Ärztin.

Ablauf einer Behandlung

Als Privatpatient / Selbstzahler benötigst du eine Privatverordnung von deinem Arzt oder deiner Ärztin. Zu Beginn erfolgt ein Anamnesegespräch, in dem ich versuche, deine Beschwerden umfassend zu verstehen. Mit dir gemeinsam entscheide ich mich dann für die passende Therapiemethode. Die Kosten der Behandlungen werden dir nachträglich von den privaten Kassen erstattet.

Hausbesuche

Es sind auch Hausbesuche im Stadtgebiet möglich.

Angebot

Teilmassagen

Eine Teilmassage richtet sich völlig nach deinem Beschwerdebild. Beine, Füße, Arme, Hände oder der Schulter-Nackenbereich werden gezielt behandelt. Dein Gewebe wird somit gereizt und stark durchblutet. Du spürst anschließend eine Verbesserung deiner Beschwerden.

Preise

Die Preise richten sich nach der Behandlungszeit.

25 Minuten: 45 €
50 Minuten: 80 €
50 Minuten: 100 € (Hausbesuche)

Klassische Rückenmassage

In Bauch- oder Seitenlage wird deine gesamte Rücken-, Nacken- und Schultermuskulatur behandelt. Verkrampfungen innerhalb deines Gewebes werden gelöst und Schmerzen reduziert.

Preise

Die Preise richten sich nach der Behandlungszeit.

25 Minuten: 45 €
50 Minuten: 80 €
50 Minuten: 100 € (Hausbesuche)

Kopf-Nackenbehandlung

Du liegst bequem gelagert und warm zugedeckt auf dem Rücken. Deine Schultermuskulatur, dein Nacken und dein Kopf werden intensiv massiert und gedehnt.

Preise

Die Preise richten sich nach der Behandlungszeit.

25 Minuten: 45 €
50 Minuten: 80 €
50 Minuten: 100 € (Hausbesuche)

Colonmassage

Verstopfungen, Verdauungsstörungen und Völlegefühle sind nicht selten die Begleiter einer jungen Mama.

Durch die klassisch-medizinische Massage deines Darms, lassen sich oben genannte Beschwerden lindern. Die Muskulatur entspannt sich, festsitzender Stuhlgang lässt sich lockern und die Darmperistaltik wird angeregt.

Diese Behandlung ist nur möglich, wenn entzündliche Erkrankungen deines Verdauungssystems ausgeschlossen wurden. Bitte halte ggf. Rücksprache mit deinem Arzt/deiner Ärztin.

Preise

Die Preise richten sich nach der Behandlungszeit.

25 Minuten: 45 €
50 Minuten: 80 €
50 Minuten: 100 € (Hausbesuche)

Therapeutin

Saskia Riemer

Jetzt Termin vereinbaren

Wichtige Hinweise

Laut der aktuellen Verordnung sind wir beide dazu verpflichtet, während der Behandlung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bitte beachte unseren Button »Coronainfo«.

Privatpatienten benötigen eine privatärztliche Verordnung, um nachträglich eine Erstattung von ihrer privaten Kasse zu erhalten.

Möchtest du als Selbstzahler eine klassisch-medizinische Massage in Anspruch nehmen, benötigst du ebenfalls eine privatärztliche Verordnung.

Anfahrt

Die Oase Mainz – Hebammenpraxis
Boppstraße 46 (Hinterhaus)
55118 Mainz

Google Maps

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den Linien 60/61 oder 50/51 bis zur Haltestelle „Lessingstraße“ oder zum Mainzer Hbf. Von beiden Haltestellen aus ist die Oase nur wenige Gehminuten entfernt.

Anreise mit dem Auto:

Es gehören keine Parkplätze zum Gebäude. Parkmöglichkeiten bieten die Nebenstraßen in der Umgebung. Eine Parkmöglichkeit vor der Praxis ist nach Absprache mit der Therapeutin möglich.

Wir freuen uns auf dich!

Corona